SensoPower Spurenelemente

 

 

 

 

Begleitend

zu den Sangrovit® - basierten Produkten SensoPower Starter , SensoPower S und SensoPower Hybrid empfehlen wir SensoPower Plus, unsere abgestimmte Spurenelementmischung, einzusetzen. Die darin enthaltenen, für die Methanbildner essentiellen Spurenelemente müssen regelmäßig zugeführt werden, um das Wachstum der Methanbildner zu fördern und so die Gasausbeute zu maximieren.

 

 

Neu in unserem Produktsortiment haben wir Senso Power Plus NG, dass nun durch Komplexierte Spuren kein Gefahrstoff mehr ist. Durch eine höhere Verfügbarkeit der Spurenelemente ist eine geringere Dosierung möglich und eine Unterstützung der Sangrovit® - basierten Produkten SensoPower Starter , SensoPower S und SensoPower Hybrid ist gegeben.

 

Unser Produkt SensoPower Plus ferrum ist eine abgestimmte Mischung aus Spurenelementen und Eisen-(III)-oxidhydrat, um den Bedarf an essentiellen Spurenelemente im Fermenter zu decken und gleichzeitig den Schwefelgehalt im Biogas deutlich zu reduzieren.

 

 

 

Auch unser SensoPower Plus ferrum NG ist nun kein Gefahrstoff mehr und kann durch eine schnellere Verfügbarkeit die Gasausbeute in Ihrer Anlage noch effektiver angehen und gleichzeitig den Schwefelgehalt senken.

 



 

 

 

Alternativ zu unseren pulverförmigen Spurenelementen bieten wir mit SensoPower liquid eine abgestimmte, flüssige Spurenelementmischung an, die den Bedarf der im Mangel befindlichen Spurenelemente im Fermenter deckt. Der Einsatz wird bei schlechter Spurenelementverfügbarkeit, hoher Säurekonzentration im Fermenter bei geringer Methanbildung und Pufferkapazität empfohlen.