Donau-Silphie – die Alternative zu Mais

Donau_Silphie_1
Donau_Silphie_2

Die Durchwachsene Silphie (Donau-Silphie) wird immer häufiger im Biogasbetrieb eingesetzt. Bisher fehlte es jedoch an praktischen Kenntnissen über ihre Vergärbarkeit und Gasausbeuten. Daher haben wir uns 2017 gemeinsam mit der Metzler & Brodmann KG (Vertrieb Donau-Silphie) entschlossen, praxisrelevante Versuche in unserer eigenen Versuchsanlage zu machen.

Das Ergebnis überzeugt! Die Gaserträge liegen deutlich über den in der Literatur genannten Erträgen. Erkenntnisse aus den Versuchen sind:

  • Konstant hohe Gasausbeute.
  • Gute Silierbarkeit und geringe Bildung von Sickersaft, trotz niedriger Trockensubstanzgehalte.
  • Idealer Abbau des optisch verholzt wirkenden Pflanzenmaterials.
  • Bezogen auf die organische Trockensubstanz wurde mit Mais eine vergleichbare Gasausbeute erzielt.

Im weiteren Versuchsablauf wurde ebenfalls getestet, welche Auswirkungen der Einsatz der Sangrovit®-basierten Produkte hat. Die Ergebnisse sind durchweg positiv: Durch den Einsatz von SensoPower Hybrid konnte die Gasausbeute nochmals gesteigert werden.

Getestet wurde in unserer eigenen Versuchsanlage und in realen Biogasanlagen. Bei Interesse finden Sie den Artikel über den Einsatz und die Erfahrungen mit der Donau-Silphie hier. Oder besuchen Sie die Website:
https://www.donau-silphie.de/